Wegen Brexit Britische Manager rechnen mit Jobverlusten

21.03.2018, aktualisiert 22.03.2018 - 10:1922.03.18 - 10:19
|
Von: 
|
|
Skyline von London
Skyline von London © Pixabay
Großbritannien verlässt 2019 die EU, viele Manager setzen aber schon heute Notfallpläne um. Für britische Bürger wird das wohl teuer: Die Firmen wollen die "lähmenden Brexit-Kosten" auf die Kunden abwälzen.

Weiterlesen auf spiegel.de >>