Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Deutschland besetzt Platz 10 und liegt damit im oberen Mittelfeld des Globalisierungsreports

Infografik Diese Länder profitieren am stärksten von der Globalisierung

Die Bevölkerung in Industrieländern profitiert einem Ranking der Bertelsmann Stiftung zufolge am stärksten von der Globalisierung. In unserer Infografik sehen Sie, welches Land an der Spitze steht.

29.06.2018 - 09:50 Uhr | Von:  in Research

Wer sind die Gewinner der Globalisierung? Untenstehende Grafik auf Basis des neuen Globalisierungsreports der Bertelsmann Stiftung zeigt die Einkommensgewinne je Einwohner, die auf die Globalisierung zurückzuführen sind. Demnach sind mehrheitlich Industrieländer unter den Gewinnern – weniger profitieren Schwellenländer wie China, Argentinien oder Indien.

Deutschland besetzt Platz 10 und liegt damit im oberen Mittelfeld des Globalisierungsreports. Die USA rangieren auf Platz 35. Der Grund für das relativ schlechte Abschneiden: das Land hatte bereits zu Beginn des Betrachtungszeitraums ein hohes Globalisierungs- und Einkommensniveau. Dass sich die Schweiz auf Platz eins befindet, liegt an ihrem kleinen Binnenmarkt, durch welchen sie zwangsläufig mehr Handelsaktivitäten mit dem Ausland hat.

Infografik: Wer am stärksten von der Globalisierung profitiert | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista