Neues Feature auf der fonds Zeigt uns eure besten Investmentideen!

Du hast die beste Anlagestrategie? Her damit! Ab sofort kannst du deine Watchlists und Musterdepots auf der fonds mit anderen Leser:innen teilen – und natürlich den Depots folgen, die du besonders spannend findest. In diesem Artikel erklären wir dir, wie’s funktioniert!

21.01.2022, aktualisiert 28.01.2022 - 17:3728.01.22 - 17:37
|
|
|
Zeig mal
Zeig mal: Ab sofort kannst du deine Musterdepots und Watchlists auf der fonds mit anderen Leser:innen teilen © Imago Images / Panthermedia

Der eine will Rendite und hat kein Problem damit, wenn sein Depot zwischendurch mal tiefrot im Minus ist – der andere wiederum lässt’s bei der Geldanlage lieber ein bisschen langsamer angehen und gibt sich für mehr Stabilität mit weniger Ertrag zufrieden. Ganz egal, welcher Anlegertyp du bist: Mit unserem kostenlosen Musterdepot-Tool kannst du ganz entspannt verschiedene Anlagestrategien testen, analysieren und verfeinern – bis du ein Fonds-Depot hast, das genau zu dir passt.

An deinem Weg zum perfekten Depot und natürlich dem Ergebnis kannst du ab sofort alle Leser:innen von der fonds teilhaben lassen: Dank der neuen „Teilen“-Funktion. Erstelle einfach dein Musterdepot und klicke in der Übersicht auf den Teilen-Button neben dem Depotnamen.

Dann musst du nur noch einen Benutzernamen auswählen und festlegen, ob lediglich die Prozentangaben oder auch die (fiktiven) Eurobeträge öffentlich einsehbar sein sollen – und fertig!

Musterdepots teilen und ihnen folgen

Sämtliche geteilten Musterdepots siehst du unter „Musterdepots finden“ in der Rubrik Fonds-Analyse. Dort kannst du auch Musterdepots folgen und hast sie dann in deiner persönlichen Musterdepot-Übersicht immer im Blick! Und falls du sie als Basis für eine eigene Strategie nehmen möchtest, kannst du sie per Mausklick kopieren und nach Belieben an deine Anlagepräferenzen anpassen. Das alles geht übrigens auch mit Watchlists, über die sich besonders interessante Fonds und ETFs beobachten lassen.

Schaut doch gleich mal rein: Im Juli vergangenen Jahres haben vier Redakteure von der fonds unter der Überschrift „Auf die Plätze, fertig, Fonds“ jeweils eine Investmentidee in einem Musterdepot umgesetzt. Wie sich diese seitdem entwickelt haben – und werden, könnt ihr ab sofort quasi live verfolgen! Gleiches gilt für Stolls Fondsideen für 2022, die er ebenfalls in ein Portfolio gepackt hat.