Zentralbank-Politik in der Analyse Zeit für eine Vollbremsung

Wer hätte gedacht, dass es soweit kommt: Die Notenbanken drücken die Leitzinsen teils unter die Nullgrenze! Das war nicht immer so. Analysten der Investment-Gesellschaft Unigestion haben den strategischen Wandel seit 1970 unter die Lupe genommen – und dabei drei zentrale Phasen ausgemacht

20.06.2016 - 09:1120.06.16 - 09:45
|
Von: 
|
1 / 3

Phase 1: Der Höhepunkt (1970 – 1990)

Phase 1: Der Höhepunkt (1970 – 1990) | © Getty Images

Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre waren die Leitzinsen in vielen Ländern unfassbar hoch. In den USA in der Spitze bei 19 Prozent! Damit sagten die Notenbanken den hohen Inflationsraten den Kampf an. Eine Ausnahme bildete das Jahr 1974: Damals wurde der Ölpreisschock mit Zinssenkungen bekämpft.

1 / 3