Sie besuchen der fonds mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Der weltweit größte Solarofen in Südfrankreich

Neuberger Berman Zwei neue nachhaltige Aktienfonds auf dem Markt

Das Angebot an ESG-Fonds ist im vergangenen Jahr so stark gewachsen wie noch nie. Der unabhängige US-Vermögensverwalter möchte ebenfalls am Trend partizipieren und legt gleich zwei neue Aktienfonds mit Nachhaltigkeitsfokus auf.

11.03.2021 - 09:13 Uhr | in Nachhaltigkeit

Die Aktienfonds Global Sustainable Equity (ISIN: IE00BMG4Q459) und European Sustainable Equity (ISIN: IE00BMQC7246) ergänzen ab sofort das Angebot des US-Vermögensverwalters Neuberger Berman. Insgesamt werden die Fonds jeweils 30 bis 60 Titel umfassen.

Dabei achtet das Fonds-Management auf die Wertschöpfungskette und untersucht Trend-Themen wie Fintech, finanzielle Inklusion, Energiewende, digitale Unternehmen, bewusstes Konsumverhalten und den erweiterten Zugang zu Gesundheitsleistungen. Die Fondsmanager setzen bei der Aktienauswahl auf zukunftsorientierte Analysen wie ESG-Faktoren. Beide Fonds erfüllen die ab sofort geltenden Anforderungen für nachhaltige Finanzprodukte gemäß Artikel 9 der EU-Offenlegungsverordnung.

„Durch den raschen gesellschaftlichen und technologischen Wandel entwickeln sich Unternehmen weiter. Auch die Wertschöpfungsketten verändern sich. Wir erwarten ein steigendes Wachstumspotenzial im Zusammenhang mit bewussten Verbrauchern, die Unternehmen und Länder durch ihr Wahl- und Konsumverhalten in die Verantwortung nehmen“, so Hendrik-Jan Boer, Leitender Portfoliomanager bei Neuberger Berman. „Gepaart mit neuen länderübergreifenden ESG-Vorschriften entstehen aussichtsreiche Chancen für nachhaltige Investoren.“